Gerhard Köfer, geboren am 11. Februar 1961, wohnhaft in Spittal an der Drau, ist seit 2018 Landtagsabgeordneter für das Team Kärnten (TKK).

 

Bildungsweg:

Ausbildung als Bankkaufmann bei der Kärntner Landeshypothekenbank

1985 Ausbildung zum Gendarmeriebeamten in Krumpendorf

 

Berufserfahrung:

1997 – 2013 Bürgermeister der Stadtgemeinde Spittal/Drau

2004 – 2006 Abgeordneter zum Kärntner Landtag (SPÖ)

2006 – 2013 Abgeordneter zum Nationalrat

2013 – 2018 Landesrat

 

Funktionen:

Mitglied des Kontrollausschusses

 

Warum bin ich Politiker geworden?

Weil es mich seit meiner Schulzeit fasziniert hat, mich für jene einzusetzen, die nicht in der Lage sind, sich bei Unrecht, das ihnen wiederfährt, zu verteidigen. Diese Einstellung hat mir bereits früh die Bezeichnung des Kümmerers eingebracht.

 

Was möchte ich speziell für die Jugendlichen erreichen?

Wir stehen für positive Veränderungen, egal ob in der Sozial-, der Wirtschafts- oder der Finanzpolitik. Die Bürger unseres Landes müssen wieder in den Mittelpunkt gerückt werden. Wichtigstes Ziel sind sicher neue Arbeitsplätze, damit insbesondere unsere Kinder und Kindeskinder hier eine Perspektive und ein lebenswertes Land vorfinden.

 

Was mache ich in der Freizeit am liebsten?

Meine liebsten Hobbys sind Lesen, Fußball, Motorradfahren und mein Garten.