Landesfinale Bildung-Europa-Quiz 2019

Kärnten ermittelte das Landessiegerteam des Politische Bildung-Europa-Quiz 2019

Nach einem Sieg beim letztjährigen Bundeswettbewerb für Kärnten stellten sich am 05.04.2019 im Congress Center Villach – nach einer Vorauswahl – die besten 18 Kandidat/innen in drei Teams den herausfordernden und kniffligen Fragen beim Landesfinale des Politische Bildung-Europa-Quiz 2019. Rund 2.000 Schüler/innen aus 32 Kärntner Schulen der Sekundarstufe I und II (von NMS, PTS, FBS AHS-Ober- und Unterstufe bis BMHS) haben sich im Vorfeld am Schulwettbewerb an ihrer Schule beteiligt.

Siegerteam des Landes Kärnten

Gerald Knapp (BG Tanzenberg)

Antonov Blagovest (BG Europagymnasium)

Sebastian Ambrosch (NMS Landskron)

Fabio Wucherer (HTBLA Villach)

Florian Stojec (BHAK Völkermarkt)

Simon Niederbichler (FBS St. Veit/Glan)

 

Zum vollständigen Bericht

 

 

 

 

 

Besuch von Schülerinnen und Schüler der HLW Spittal/Drau im Kärntner Landtag

Exkursion der 5BHW und des 2AUF im Kärntner Landtag am 25.10.2018

Am 25.10.2018 hatten die Klassen 5BHW und 2AUF Gelegenheit das theoretische Wissen über die Tätigkeit des Kärntner Landtages aus dem Fach Politische Bildung und Recht in der Praxis zu erleben.

Zum Bericht und zu den Fotos http://www.hlwspittal.at/index.php/exkursion-der-5bhw-und-des-2auf

 

 

 

 

 

 

 

Landesjugend – Redewettbewerb 2019

Landesjugendredewettbewerb 2019

Wer seine Gedanken klar und präzise formulieren kann, der hat in vielen Belangen leichter. Du kannst öffentlich zu wichtigen nationalen und internationalen Gesellschafts- und Jugendfragen Stellung nehmen!

Und dabei auch noch gewinnen!
Zur Ausschreibung Ausschreibung Schulen_RWB 2019

Zum Folder 02_RW67_Folder_KTN

Detaillierte Informationen zu Ablauf, Inhalt, Terminen und Zielgruppen befinden sich im Anhang sowie auf der Homepage des Landesjugendreferats http://www.jugend.ktn.gv.at/.

Das Landesfinale wird am Freitag, 26. April 2019, ab 9:00 Uhr,  im ORF-Theater in 9020 Klagenfurt ausgetragen. Das Bundesfinale findet dieses Jahr vom 25. bis 29. Mai 2019 in Wien statt.

Anmeldung können Online mittels Formular auf der Homepage http://www.jugend.ktn.gv.at/ oder bei direkt Frau  Ingeburg Podgornig, E-Mail: ingeburg.podgornig@ktn.gv.at, vorgenommen werden.

Noch ein spezieller Hinweis für interessierte TeilnehmerInnen  am Redewettbewerb: Um sich optimal auf die Rede vorzubereiten oder sich einfach nur Tipps zu holen, wird am

  1. März 2019 ein kostenloses Rhetoriktraining angeboten.

Alle Veranstaltungen werden zur schulbezogenen Veranstaltung erklärt.

Wir freuen uns über das Interesse und  auf eine rege engagierte Beteiligung der Schülerinnen und Schüler!

 

 

 

 

In der Stadt

In der Stadt – Ein Kulturprojekt

Die Kinder der VS Maria Gail stellen im Rahmen der Ausstellung ÖKOLOG goes Public 2018 im Landesschulrat für Kärnten ihr Projekt

„In der Stadt“

aus.

Sie haben sich intensiv mit vielen Fragen rund um eine Stadt („Was ist eigentlich eine Stadt?“) beschäftigt und in der Gemeinschaft ihre eigene kleine Stadt gebaut.

Unterstützung erhielten sie dabei in Zusammenarbeit der VS 11 Villach, Maria Gail mit ARCHITEKTUR_ SPIEL_RAUM_KÄRNTEN im Rahmen des Programms p[ART] – Partnerschaften zwischen Schulen und Kultureinrichtungen – KulturKontakt Austria und BMBWF sowie der FH Kärnten.

Text_In der Stadtdocx

Fotos

 

 

 

 

 

 

Führung im Landtag und in der Landesregierung

Demokratie live

Bericht der Schülerinnen aus der 3 CHW zu der Führung durch das Landhaus und in der Landesregierung.

TEXT KTOU_Politische Bildung

 

 

 

 

 

Berufe in der Demokratie

Mit beruflichen Möglichkeiten und Karrierewegen im demokratischen Kontext befassen sich Schulklassen im Rahmen einer Veranstaltungsreihe, organisiert von der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten.

Zu mehreren Terminen erhalten die teilnehmenden Jugendlichen hautnah Kontakt zu VertreterInnen der drei Säulen der Demokratie (Legislative, Exekutive, Judikative) und erfahren Wissenswertes und Spannendes rund um deren beruflichen Alltag.

Das Angebot eröffnet jungen Menschen neue berufliche Erfahrungsräume und unterstützt dadurch eine nachhaltige Entscheidung im Hinblick auf die eigene berufliche Zukunft.