Jakob Strauß, geboren am 26. April 1960, wohnhaft in Sittersdorf, ist seit 2004 Landtagsabgeordneter für die SPÖ und seit 12. April 2018 Zweiter Präsident des Landtages.

 

Bildungsweg:

Volksschule

Gymnasium

Hauptschule

Lehre als Gas-/Wasserleitungsinstallateur und Zentralheizungsbauer

 

Berufserfahrung:

1980 – 1982 Fa. Steinwender in Klagenfurt

1982 – 2004 Stadtwerke Klagenfurt AG – Werkinstallationsmeister

2001 – 2003 Aufsichtsratsmitglied der Stadtwerke AG

seit 1.5.2001 Bürgermeister der Gemeinde Sittersdorf

 

Funktionen:

Mitglied des Ausschusses für Finanzen und Beteiligungsmanagement

Mitglied des Ausschusses für Gemeinden, Feuerwehren und Katastrophenschutz

Mitglied des Ausschusses für Naturschutz, Energie und Umwelt

Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Mobilität

Mitglied des Kontrollausschusses

 

Warum bin ich Politiker geworden?

Weil mir die Entwicklung der Gesellschaft nicht egal ist, sondern ich schon in jungen Jahren und noch heute bestrebt bin, Menschen zu helfen, Entscheidungen mitzugestalten und umzusetzen.

 

Was möchte ich speziell für die Jugendlichen erreichen?

Den Jugendlichen einen Platz in der Gesellschaft zu geben, von dem aus, sie sich eigenständig weiterentwickeln können.

 

Was mache ich in der Freizeit am liebsten?

In der Natur mit meinen Liebsten Körper und Geist mobilisieren.