Hermann Jantschgi, geboren am 16. Jänner 1964, wohnhaft in Kirchbach, ist seit 2018 Landtagsabgeordneter für die FPÖ.

 

Bildungsweg:

1970 – 1974 Volksschule

1974 – 1978 Hauptschule

1978 – 1982 4-jährige HTL in Villach (Baufach)

1983 – 1984 Ableistung des Grundwehrdienstes

1982 – 1983 Mitarbeiter im elterlichen Betrieb

1983 – 1984 Präsenzdienst

 

Berufserfahrung:

1984 – 1986 Mitarbeiter im elterlichen Betrieb

seit 1986 selbständiger Gastwirt und Landwirt

2012 – 2013 Abgeordneter zum Kärntner Landtag

Bürgermeister der Marktgemeinde Kirchbach

 

Funktionen:

Mitglied des Ausschusses für Kultur, Sport und Europa

Mitglied des Ausschusses für Naturschutz, Energie und Umwelt

Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Mobilität

 

Warum bin ich Politiker geworden?

Im Jahre 1997 fiel für mich die Entscheidung in die Kommunalpolitik zu gehen. Als Gastwirt habe ich gelernt, selbständig zu wirtschaften, und dieses Wissen wollte ich auch in der Kommunalpolitik weiter geben, speziell im Bereich des Fremdenverkehrs.

 

Was möchte ich speziell für die Jugendlichen erreichen?

Rahmenbedingungen für die Zukunft zu schaffen; Werte weiter zu geben, so wie wir es von unseren Vorgängern vermittelt bekamen.

 

Was mache ich in der Freizeit am liebsten?

Fußballsport und sonstiger Sport im regionalen Bereich; Fernreisen – Kennenlernen anderer Kulturen, wenn es die Zeit erlaubt.