Franz Pirolt, geboren am 14. September 1961, wohnhaft in Straßburg, ist seit 2013 Landtagsabgeordneter für die FPÖ.

 

Bildungsweg:

Volksschule Maria Waitschach

Hauptschule Hüttenberg und Althofen

Büroschule Stift St. Georgen/Längsee

Landwirtschaftsschule Stift St. Georgen/Längsee

Meister Land- und Forstwirtschaft

Präsenzdienst 1980 – 1981

 

Berufserfahrung:

Unternehmer und Landwirt

Ortsparteiobmann in Straßburg seit 2002

Vzbgm. der Stadtgemeinde Straßburg 2002 – 2009

Bgm. der Stadtgemeinde Straßburg seit 2009

Stellvertretender Bezirksparteiobmann St. Veit

Stellvertretender Vorsitzender des SHV St. Veit

2011 – 2013 Abgeordneter zum Bundesrat

 

Funktionen:

Mitglied des Ausschusses für Frauen, Generationen und Integration

Mitglied des Ausschusses für Gemeinden, Feuerwehren und Katastrophenschutz

Mitglied des Unvereinbarkeitsausschusses

 

Warum bin ich Politiker geworden?

Ich habe immer mehr getan als nur meine Pflicht.

 

Was möchte ich speziell für Jugendliche tun?

Für Jugendliche möchte ich erreichen, dass es gelingen möge, ihnen zu vermitteln, dass ohne Einsatz, Leistung und Begeisterung sie weder persönlich noch gesellschaftlich erfolgreich sein können.

 

Was mache ich in meiner Freizeit?

Lesen, meinen Hof, ein bisschen Reisen, Singen (MGV Straßburg), Klassische Musik und Kunst und Motorradfahren.