Internationale Gedenkveranstaltung Loibl Nord – Außenlager KZ Mauthausen

Am 11. Juni 2022 fand unter großer Beteiligung die Internationale Gedenkveranstaltung Loibl Nord – Außenlager KZ Mauthausen am ehemaligen Appellplatz statt.
Den Beitrag „Stimme der Jugend“ gestalteten dieses Jahr Schülerinnen und Schüler der CHS Villach.

Um die Gräuel der NS-Zeit nicht vergessen zu lassen, fand am 11. Juni 2022 wieder eine Gedenkfeier am KZ-Außenlager Loibl statt. Unsere Schule wurde durch ein spannendes Projekt der 4. KMD vertreten. Mit den Professoren Mag. Corinna Kröpfl-Morokutti und Mag. Arnold Pöschl wurde fächerübergreifend in Geschichte und Video die Aufgabe gestellt, das Außenlager Loibl-Nord interessant und abstrakt für die Sozialen Medien darzustellen.

So entstanden 10 hervorragende Fotographien, die von den SchülerInnen aufbereitet und interpretiert wurden, um eine Fotoinstallation zum Thema zu kreieren. Die SchülerInnen wollten mit ihren Fotos einen etwas anderen Blickwinkel auf die dunkle Zeit des 2. Weltkrieg zeigen und zum Denken anregen.

Im Rahmen eines Tagesausfluges informierten sich die SchülerInnen im Vorhinein mit einer Führung am KZ-Lager Loibl Nord über die historischen Überreste. Sie durchwanderten die verschiedensten Stationen und wurden von Morokutti Manfred, Vorstand des Mauthausen Komitees Kärnten, über das Alltagsleben der KZ-Insassen informiert.
Helena Ebner, Marina Treffner und Philipp Schuhai vertraten als Redner die Klasse bei der Gedenkfeier.

Loibl_Eröffnung2022

Moro Redetext LOIBL.docx

Link 1 zu Kärnten Heute

Link 1 zu Kärnten Heute