Menschenrechtspreis 2021

Kärntner Menschenrechtspreis 2021

Das Land Kärnten lädt erstmals auch Schulen ein, ihre Projekte im Schwerpunkt-Bereich „Menschenrechte“  für  den Kärntner Menschenrechtspreis einzureichen. Dieser ist heuer erstmals an den UN-Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 verbunden.
Das Ziel des Menschenrechtspreises ist es; den Stellenwert der Menschenrechtsarbeit noch stärker zu betonen. Die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen („Sustainable Development Goals“ – SDGs) sind inhaltlich eng mit menschenrechtlichen Prinzipien verbunden. Daher wird auch der Kärntner Menschenrechtspreis in den kommenden Jahren unter Bezugnahme auf die SDGs vergeben. Es werden nur Einreichungen berücksichtigt, die eine klare Verbindung der Menschenrechtsarbeit zu den SDGs aufweisen.

Die schulischen Projekte können auch jene sein, die in den letzten Jahren bearbeitet worden sind.

Einreichungsschluss ist der 15. Oktober 2021.

2021_Folder Einreichung Menschenrechtspreis_w

 

Redewettbewerb SAG´S MULTI!

SAG´S MULTI-Mehrsprachigkeit und Internationalität junger Menschen

Der ORF hat 2020 die Trägerschaft für den mehrsprachigen Redewettbewerb SAG’S MULTI! übernommen und lädt nun zum 13. Durchgang ein. Am 1. Oktober startet die Anmeldephase.

Schulleiter*innen und Lehrer*innen sind gebeten, ihre Schüler*innen über diese Möglichkeit, ihren Gedanken, ihren Talenten und ihrer Mehrsprachigkeit Raum zu geben, zu informieren.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat – wie auch schon im vergangenen Jahr – den Ehrenschutz übernommen.

 Veranstaltungen, Radio- und Fernsehsendungen werden in diesem Durchgang den Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Bühne für ihre Anliegen geben. Der ORF rückt damit die Mehrsprachigkeit und Internationalität junger Menschen in den Fokus.

Die “SAG’S MULTI!”-Bühne steht allen mehrsprachigen Schüler*innen ab der 7. Schulstufe offen – mit und ohne sogenanntem Migrationshintergrund.

Das Leitthema in diesem Durchgang lautet „Wer ist Wir“, fünf Unterthemen ergänzen die Palette.  Infos unter www.sagsmulti.orf.at,

Die Teilnehmer*innen wählen frei aus den angebotenen Themen. Sie stellen ihre Bereitschaft in einer Rede Position zu beziehen, ihre rhetorischen und sprachlichen Stärken sowie ihre Fähigkeit zur inhaltlichen Darstellung des gewählten Themas unter Beweis.

Kompakte Detailinfos sind im beigelegten Infoblatt. – Es ist selbstverständlich, dass den jeweils aktuellen Bestimmungen im Zusammenhang mit COVID-19 Rechnung getragen wird. – Wir haben aber die Hoffnung, dass im Unterschied zum Durchgang 2020/21 deutlich mehr Möglichkeiten für Veranstaltungen mit Publikum (an Schulen, in ORF- Landesstudios, etc.) gegeben sein werden.

SAG’S MULTI! ist ein Projekt zur Ermutigung. Wir wollen junge Menschen ermutigen Position zu beziehen, ihre Mehrsprachigkeit und Internationalität zu zeigen. Und wir wollen ältere Mitbürger*innen und Erwachsene dazu ermutigen, diesen jungen Menschen zuzuhören.

Anmeldezeitraum

Von 1. Oktober bis 07. November ist unser Online-Anmeldesystem freigeschalten. Wir bitten die Lehrer*innen die Registrierungen für ihre Schüler*innen auf der Webseite www.sagsmulti.at vorzunehmen. Schüler*innen können sich nicht selbst anmelden. Sollte es hier Probleme geben, ein*e Lehrer*in zu finden, der*die die Anmeldung durchführen kann, dann bitte um direkte Kontaktaufnahme mit dem “SAG’S MULTI!” Team sagsmulti@educult.at.

Information und Anmeldung:

EDUCULT – Denken und Handeln in Kultur und Bildung

Q21 (im MuseumsQuartier Wien), Museumsplatz 1, e-1.6, 1070 Wien

Kontakt: Marlene Kalnein, sagsmulti@educult.at, Tel.: 01-522 31 27-21, Web: www.educult.at

Sag’s Multi – Infobrief_September 2021

 

Veranstaltung “gemeinsam 2021 skupno”

Gemeinsam 2021 skupno

VOLKSGRUPPENRECHTE IN BEWEGUNG – RAZVOJ PRAVIC NARODNIH SKUPNOSTI
Diskussion — Konferenz — Runder Tisch — grenzüberschreitende Wanderung
diskusija — konferenca — okrogla miza — pohod čez mejo 2021

Do/če 30.09. | Fr/pe 1.10. | Sa/so 2.10.2021
Hermagoras Klagenfurt | Mohorjeva Celovec

Zum Programm:gemeinsam2021skupno_programm_mail

Anmeldeformular:gemeinsam2021_skupno_anmeldeformular