Quiz Politische Bildung – Europa-Quiz 2016/17

„Quiz Politische Bildung – Europa-Quiz 2016/17

Informationen zur Durchführung der Schul- Landes- und Bundeswettbewerbe

 

Schulwettbewerb „Quiz Politische Bildung – Europa-Quiz

Für jeden Schultyp AHS (Unter- und Oberstufe), BHS, BMS, FBS und APS ab der 8. Schulstufe gibt es einen eigenen Fragenkatalog mit jeweils vorgegebener Punkteanzahl.

Die Fragenstellungen beziehen sich auf folgenden Themenkreise:

BP-Wahl, Wahlkommission, ORF-Wahl, innen- und außenpolitische Ereignisse, Österreich, aktuelle Ereignisse in der EU, im internationalen Raum, neue Gesichter in der Politik, US-Wahlen, Wirtschaftspolitik, Handelsabkommen, Wirtschaftsbündnisse, erfolgreiche Start ups, Chronik-Fragen, Flüchtlingsthema-Asylfragen, Digitalisierung – Macht und Einfluss der neuen Medien, Frauenpolitik, Bildungspolitik, Vielfalt in Kärnten, Volksgruppen.

Die Einladung zur Teilnahme am Schulwettbewerb samt Fragenkataloge und Formblätter sind bereits Mitte Dezember an die Schulen versendet worden.


Ergebnisse:

Pro Schule ist ein erster, zweiter und dritter Rang zu ermitteln, wobei der/die Schulkoordinator/in die Punktevergabe vornimmt und es ihr/ihm überlassen bleibt, bei einem eventuellen Punktegleichstand eine Entscheidung zu treffen (z. B. durch Stichfragen).

Die Schulsieger/innen (erster bis dritter Rang) sind per Formblatt bis spätestens Freitag, 3. Feber 2017 an den Landesschulrat für Kärnten, z. Hd. Mag. Gerlinde Duller, 10.-Oktober-Straße 24, A-9020 Klagenfurt, oder elektronisch an gerlinde.duller@lsr-ktn.gv.at zu melden.


Landeswettbewerb „Quiz Politische Bildung – Europa-Quiz“

Die Ermittlung der Landessieger/innen erfolgt beim Landesfinale am Freitag, den 3. März 2017 in der Neuen Burg in Völkermarkt. Als prominente Mitwirkende angefragt sind: Eugen Freund, Elisabeth Köstinger, Angelika Mlinar.

Etliche Fragestellungen werden sich daher speziell auf Österreich und die EU beziehen. Die Themenschwerpunkte werden aber generell jene des Bundeswettbewerbs sein.


Bundeswettbewerbs „Quiz Politische Bildung – Europa-Quiz“ 2017

Mit der Austragung des Bundeswettbewerbs 2017 ist das Bundesland Salzburg befasst.

Themenschwerpunkte des Bundeswettbewerb „Quiz Politische Bildung – Europa-Quiz“ werden sein:

  • Österreich und Europa nach 1945
  • Wirtschaft, Gesellschaft, Migration und Integration in unserer globalisierten Gesellschaft
  • Kunst, Kultur, Wissenschaft und Sport
  • Nachhaltigkeit, Entwicklung, Ressourcen und Konsumverhalten
  • Internationale Friedenssicherung und aktuelles Weltgeschehen
  • Europäische Institutionen und das Mitwirken Österreichs Dieser findet vom 25. bis 26. April 2017 in Salzburg statt.  Der Landesschulrat für Kärnten dankt allen Direktorinnen und Direktoren für die Unterstützung bei der Durchführung des Schulwettbewerbes „Quiz Politische Bildung – Europa-Quiz“ sowie allen am Quiz beteiligten Lehrer/innen für ihre engagierte Mitarbeit, ohne die eine erfolgreiche Durchführung dieser Veranstaltungen nicht möglich wäre.

Dank für das Engagement

  • Nähere Informationen sowohl zum Landes- als auch zum Bundeswettbewerb werden den teilnehmenden Schulen gesondert übermittelt bzw. werden der Homepage unter: www.europaquiz.info zu entnehmen sein.
  • Das Sieger/innen-Team jedes Bundeslandes ist automatisch für den Bundeswettbewerb qualifiziert.
  • Die Quiz-Fragen orientieren sich grundsätzlich an den Schwerpunktthemen.