Ing. Ferdinand Hueter, geboren am 31. Jänner 1960, wohnhaft in Berg im Drautal, ist seit 2004 Landtagsabgeordneter für die ÖVP und seit 2012 deren Klubobmann.

 

Bildungsweg:

Volksschule

Hauptschule

Handelsschule

Höhere Bundeslehranstalt Elixhausen

Agraringenieur, verliehen 1988

 

Berufserfahrung:

seit 1997 Bürgermeister der Gemeinde Berg im Drautal

seit 2003 ÖVP-Bezirksparteiobmann, Bezirk Spittal

seit 2004 Abgeordneter zum Kärntner Landtag

seit 2012 Klubobmann

 

Funktionen:

Mitglied des Ausschusses für Finanzen, Wohnbau und Gemeinden;
Mitglied des Kontrollausschusses

 

Warum sind Sie Politiker geworden?

Mir war es wichtig, etwas zu verändern. Nicht nur zu reden, sondern auch Taten zu setzen und einen Beitrag für eine lebenswertere Gemeinde zu schaffen.

 

Was möchten Sie speziell für Jugendliche erreichen?

Ich möchte junge Menschen animieren, politisch aktiv zu sein, denn es geht um ihre Zukunft. Die müssen wir gemeinsam gestalten.

 

Was machen Sie in Ihrer Freizeit am liebsten?

Mich aktiv in der Landwirtschaft einbringen. Die Landwirtschaft täglich zu spüren, denn vertreten kann man nur jene Dinge, die man auch selbst aktiv lebt! In der Natur sich zu bewegen, mit ihr gemeinsam leben und sie so zu erhalten. Jagd ist eine schöne Möglichkeit mit der Natur im Einklang zu sein. Sie zu sehen und Teil dieses Ökosystems zu sein.